Springe zum Inhalt

CSR-Initiative

Übersicht

Stärke bedeutet Verantwortung

Die CSR-Initiative des ICG widmet sich der sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen und deren Nutzen für die Gesellschaft.

Das Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG) und der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) beschäftigen sich seit Jahren mit den ökologischen und ökonomischen Umsetzungsprogrammen von Nachhaltigkeit. Im Rahmen der CSR-Initiative des ICG haben sich beide Partner nun dem Bereich der sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen der deutschen Immobilienwirtschaft und deren Nutzen für die Gesellschaft gewidmet. Ziel der CSR-Initiative des ICG war die Erarbeitung eines Programmes, das die Bedeutung von nachhaltiger Unternehmensführung mit dem Fokus auf sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung herausarbeitet und die Bereitschaft der Immobilienwirtschaft erhöht, sich in diesem Bereich langfristig zu engagieren.

 

Leitfaden

Der Praxisleitfaden für soziales und gesellschaftliches Handeln der Immobilienwirtschaft der CSR-Initiative des ICG richtet sich an Unternehmen aus der gesamten Branche sowie anderen Industrien, die soziales und gesellschaftliches Engagement wirksam gestalten möchten. Dazu gibt es zahlreiche praktische Tipps, Beschreibungen besonders erfolgversprechender Handlungsfelder und Erfolgsfaktoren sowie zahlreiche Best Practice-Beispiele, die zum Nachahmen anregen.

Warum lohnt sich der Praxisleitfaden für mich?

Soziales und gesellschaftliches Engagement ist weit mehr als Mäzenatentum und Marketing. Es ist ein zukunftsweisendes Leitbild, aktiv die gesellschaftliche Entwicklung mitzugestalten und gleichzeitig die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Richtig umgesetzt trägt es zu einer nachhaltigen Ausrichtung der Unternehmen der Immobilienwirtschaft bei.

Um zu den Gestaltern und Vorreitern in diesem Bereich zu gehören, hilft Ihnen eine passende Strategie und ein Instrumentenkoffer, mit dem Sie qualitativ hochwertige Programme entwickeln, realisieren, bewerten und kommunizieren können. Der Praxisleitfaden bietet Ihnen hierfür konkrete Orientierungshilfen.

Was finde ich im Praxisleitfaden ganz konkret?

Auf über 100 Seiten erfahren Sie vom Mehrwert sozialer und gesellschaftlicher Verantwortungsübernahme in der Immobilienwirtschaft, entdecken verschiedene Formate des Engagements – von der Spende über Corporate Volunteering bis hin zum sozial-verantwortlichen Arbeitgeber – und finden hilfreiche Qualitätskriterien und Erfolgsfaktoren für die Gestaltung Ihres Engagements. Darüber hinaus stellen wir Ihnen wichtige Handlungsfelder vor, in denen sich die Immobilienwirtschaft besonders sinnvoll engagieren kann – von der Gestaltung des eigenen Arbeitsumfeldes über die Unterstützung Benachteiligter wie beispielsweise Geflüchteter bis zu Fragen des Zusammenlebens im Sozialraum, etwa im Rahmen der Quartiersentwicklung.

Der Praxisleitfaden bietet zahlreiche Praxisbeispiele sowie konkrete Hinweise für die eigene Umsetzung. Er kann sowohl als Anleitung, als Inspiration oder als Nachschlagewerk für gutes soziales und gesellschaftliches Engagement genutzt werden.

 

Corporate Responsibility-Day 2016

Der Leitfaden „Verantwortung übernehmen – Der Praxisleitfaden für wirksames soziales-gesellschaftliches Handeln in der deutschen Immobilienwirtschaft“ wurde am 28. September 2016 veröffentlicht. Die Publikation, die im Rahmen der Schriftenreihe des Zentralen Immobilien Ausschuss ZIA erscheint, wurde vor rund 200 Teilnehmern auf einer großen Veranstaltung im Allianz Forum in Berlin unter Beteiligung von Prof. Klaus Töpfer (ehem. Exekutivdirektor UNEP/ehem. Bundesumweltminister) und Brigitte Zypries (Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie) vorgestellt.

 

Auszeichnung

Die CSR-Initiative hat am 2. März 2017 den Immobilien Manager Award 2017 in der Kategorie „Social Responsibility“ gewonnen.

Die CSR-Initiative des Instituts für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft hat, in Kooperation mit ihren Partnern ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Heidrick & Struggles und Phineo, den Immobilien Manager Award in der Kategorie „Social Responsibility“ gewonnen. Am 2. März 2017 wurde der Preis während des Gala-Abends vom Immobilien Manager in Köln übergeben, die CSR-Initiative hatte sich gegen zwei weitere nominierte Projekte durchgesetzt.

Die Jury verwies auf die Neuartigkeit des Praxisleitfadens, der „strukturiert und systematisch mit Hilfe von Praxisbeispielen Immobilienunternehmen in die Lage versetzt, einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.“ Der Leitfaden stärke den branchenweiten Austausch und die Kooperation, so die Jury weiter.

Weitere Infos unter:

http://www.immobilienmanager.de/kategorie-social-responsibility-2017/150/50118/

Pressemitteilung

 

Unterstützer

Die CSR-Initiative des ICG wurde von vielen Unternehmen der Immobilienwirtschaft sowie Partnern aus Wissenschaft, Beratung und den Medien unterstützt.

Sponsoren der CSR-Initiative

Premium-Sponsoren

  

 

 

Gold-Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Silber-Sponsoren

 

Umsetzungsmaßnahmen

Das ICG hat eine Reihe von Umsetzungsmaßnahmen begleitet bzw. initiiert, darunter z.B. einen CEO-Entscheiderkreis zu sozialer-gesellschaftlicher Verantwortung.  

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Karin Barthelmes-Wehr
Geschäftsführerin
Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft e.V

Tel. +49 30 202 1585 55
info@icg-institut.de
www.icg-institut.de