Springe zum Inhalt

Pflichtenheft, Prüfordnung etc.

Pflichtenheft zum Compliance-Management in der Immobilienwirtschaft (pdf)

Richtlinie zur Durchführung Auditierungs u. Zertifizierungsverfahren 2017 (pdf) 

Kostenordnung Zertifizierungen 6_2019 (pdf)

Selbstbewertung_Arbeitshilfe_2019  (doc)

Antrag des Unternehmens Auditierung 2017  (doc)
Antrag des Unternehmens auf Zweitauditierung 2017  (doc)
Unterwerfungserklaerung 2015 (doc)
Verfahrensordnung für die Durchführung der Compliance Zertifizierung (pdf)

Seit 2002 beschäftigt sich das Institut für Corporate Governance in der  deutschen Immobilienwirtschaft e.V. (ICG) mit der Definition und Umsetzung anerkannter und überprüfbarer Standards und deren Festschreibung in Grundsätzen ordnungsmäßiger und lauterer Unternehmensführung. Als Ergebnis wurde in einem ersten Schritt unter Federführung des international anerkannten Wissenschaftlers und Beraters Prof. Dr. Wieland ein WerteManagement-System entwickelt. Das „Wertemanagement in der Immobilienwirtschaft – Ein Leitfaden“ zielt darauf, Standards guter Managementpraxis zu setzen. Der Leitfaden leistet damit einen Beitrag zur rechtlichen Sicherung, ökonomischen Leistung und gesellschaftlichen Akzeptanz der Unternehmen der Immobilienwirtschaft. Nachhaltige Erfolge können damit vor allem in den Bereichen

  • Compliance- und Risikomanagement
  • Enthaftung und Haftungsvermeidung für Unternehmensorgane
  • Umsetzung nationaler und internationaler Standards
  • Finanzierung auf dem Kapitalmarkt
  • Anwerben von Equity
  • Kooperation mit internationalen Joint Venture – Partnern
  • Guter Ruf und öffentliches Ansehen
  • Gewinnung neuer und Motivation von vorhandenen Mitarbeitern

erreicht werden. In einem zweiten Schritt hat eine Arbeitsgruppe, geleitet durch Herrn Werner Knips als stellv. Vorstandsvorsitzenden des ICG, begleitet durch Prof. Dr. Josef Wieland und unter Mitarbeit hochqualifizierter Berater sowie namhafter Vertreter der deutschen Immobilienwirtschaft - ein Pflichtenheft mit genauen Kriterien erarbeitet, durch die die Prinzipien des WerteManagements in der täglichen Praxis der Unternehmen auch sichergestellt werden sollen. Ziel dieses Pflichtenheftes ist es insbesondere, den Unternehmen der Immobilienwirtschaft Referenzstandards für die Implementierung und Aufrechterhaltung eines angemessenen  ComplianceManagements an die Hand zu geben und damit zugleich einen Beitrag zur Geschäftskultur der gesamten Branche zu leisten.  Eine gute Corporate Governance ist heute wichtiger denn je - gerade für die Immobilienwirtschaft, die mit stetig wachsenden Herausforderungen bedingt durch langfristige Trends wie Internationalisierung, Kapitalmarktorientierung, Nachhaltigkeit etc. konfrontiert wird. Mit der Umsetzung des vorliegenden Pflichtenhefts und der entsprechenden Zertifizierung wird sichergestellt, dass die Unternehmen der deutschen Immobilienwirtschaft diesen Herausforderungen gewachsen sind.